City

Datenschutz

 

orsay.com ist der Online Shop der ORSAY GmbH in Willstätt. Der Schutz personenbezogener Daten hat bei ORSAY eine hohe Priorität. Hier können Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Datenschutz nachlesen:

 

1. Allgemeines
Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung und Ausführung Ihrer Bestellung verarbeitet, genutzt und gespeichert. Gegebenenfalls werden Ihre Daten auch an notwendige Dienstleistungspartner (z.B. Transportservice) übermittelt und von diesen nur zum Zwecke der Bestellabwicklung verarbeitet und genutzt. Insbesondere zur Adress- und Bonitätsprüfung erfolgt die Weitergabe Ihrer Daten an andere Dienstleistungsunternehmen, die orsay.com mit der Erbringung der entsprechenden Leistungen beauftragt hat.


Bei der Datenverarbeitung werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Gegebenenfalls verwendet orsay.com Ihre Daten auch für interne Marketingzwecke. Sie können der Verarbeitung bzw. Übermittlung und sonstigen Nutzung Ihrer Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch Mitteilung per E-Mail an orsay.com widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden wir die hiervon betroffenen Daten nicht mehr zu internen Marketingzwecken nutzen und verarbeiten. Eine Weitergabe Ihrer Daten zu Marketingzwecken an Dritte erfolgt nicht.

2. Was sind personenbezogene Informationen?

"Persönliche Informationen zur Identität" sind Informationen, die explizit genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Das sind Informationen wie Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Postanschrift, Telefonnummer oder E-Mailadresse.

3. Wo sammelt orsay.com solche Informationen?
orsay.com fragt Sie nach persönlichen Informationen, wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, sich als Kundin registrieren lassen oder auch an Gewinnspielen und Umfragen teilnehmen.


Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier  http://world.orsay.com/de/agb/ einsehen. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen. Ihre Angaben werden bei orsay.com in einem besonders geschützten Bereich gespeichert und nur archiviert, wenn Sie uns diese ausdrücklich zur Verfügung stellen.
 
Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihr Name für ORSAY-eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

4. Werden Ihre Informationen an Dritte weitergegeben?

orsay.com gibt Ihre personenbezogenen Informationen nicht an Dritte weiter, wenn Sie dafür nicht vorher Ihr ausdrückliches Einverständnis gegeben haben. Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt darauf an, Ihre Daten zu schützen.

Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung und Ausführung Ihrer Bestellung verarbeitet, entsprechend genutzt und gespeichert. Gegebenenfalls werden Ihre Daten auch an notwendige Dienstleistungspartner (z.B. Transportservice) übermittelt. Dort werden sie ausschließlich zum Zwecke der Bestellabwicklung verarbeitet und genutzt. Vor allem zur Adress- und Bonitätsprüfung erfolgt die Weitergabe Ihrer Daten an andere Dienstleistungsunternehmen, die orsay.com mit der Erbringung der entsprechenden Leistungen beauftragt hat. Bei der Datenverarbeitung werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Eine Weitergabe Ihrer Daten zu Marketingzwecken an Dritte erfolgt nicht.

Bonitätsprüfung und Scoring
Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei der Firma Domnowski Inkasso GmbH, 45127 Essen ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die Firma Domnowski Inkasso und ver-wenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.


Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Bei Bezahlung per Kreditkarte sind Ihre Daten darüber hinaus besonders geschützt: Bei der Bestellung verbindet Sie ein Payment-Server direkt mit Ihrer Kreditkartenorganisation. Über diese erfolgt der Zahlungsverkehr. Die Daten sind für niemanden sonst sichtbar, auch nicht für orsay.com (SSL-geschützt). Diese Software ist derzeit die am Markt sicherste Software für kommerzielle Transaktionen. Sie verschlüsselt alle Ihre persönlichen Daten (natürlich inkl. der Kreditkartennummer). Somit können die Daten auf ihrem Weg durch das Internet nicht gelesen werden.

5. Was macht orsay.com mit Ihren Daten?

orsay.com benötigt Ihre Daten in erster Linie zur Bestell- und Zahlungsabwicklung und erhebt außerdem demographische Daten hinsichtlich der Nutzung des Online-Shops, z.B. wenn Sie an Gewinnspielen und Umfragen auf orsay.com teilnehmen. Diese Daten werden jedoch getrennt von personenbezogenen Informationen gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zu. orsay.com wertet diese Daten aus, um das Online-Angebot und den Service noch besser auf Ihre individuellen Wünsche abzustimmen. Durch die Trennung von demographischen und persönlichen Informationen bleibt Ihre Privatsphäre jederzeit geschützt.

Bei der Anmeldung zum Newsletter verwendet orsay.com Ihre Daten auch für interne Marketingzwecke. Sie können der Verarbeitung bzw. Übermittlung und sonstigen Nutzung Ihrer Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch Mitteilung per E-Mail an orsay.com widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden wir die hiervon betroffenen Daten nicht mehr zu internen Marketingzwecken nutzen und verarbeiten.

 

6. Wie erfahre ich welche Daten von ORSAY gespeichert werden - Auskunftsrecht?
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Zur Auskunft nehmen Sie bitte per E-Mail mit der ORSAY GmbH Kontakt auf (siehe Kontakt).

 

7. Kann ich meine Daten wieder löschen?
Wenn Sie orsay.com personenbezogene Informationen überlassen haben, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diese wieder löschen zu lassen. Nehmen Sie dazu bitte per E-Mail mit der ORSAY GmbH Kontakt auf (siehe Kontakt).

8. Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Textdateien, die von fast jeder Website benutzt werden, um regelmäßige Besucher zu identifizieren. Cookies sind keine Programme, die in das System des Benutzers eindringen und dies beschädigen können. Die Cookies von orsay.com enthalten keinerlei persönliche Informationen über Sie, sondern helfen orsay.com über eine Kennzahl bei der Analyse der Seitenzugriffe. So kann die Homepage noch besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Natürlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Cookies über Ihren Browser zu löschen.

9. Welche Nutzungsbedingungen gelten auf mit orsay.com verlinkten Sites?

Wichtiger Hinweis: orsay.com ist nicht für die Inhalte externer Internetseiten verantwortlich, auch wenn Links darauf verweisen. Externe Internetseiten haben eigene Datenschutz-Richtlinien, die von orsay.com und der ORSAY GmbH unabhängig sind. orsay.com übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt fremder Internet-Angebote.

10. Recht auf Änderung der Richtlinien mit Ankündigung

orsay.com behält sich das Recht vor, jederzeit seine Richtlinien (z.B. Lieferfristen, Versandkosten ... etc.) unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern. ORSAY weist in diesem Fall rechtzeitig auf Änderungen hin.

11. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Erstellung pseudonymer Nutzungsprofile zur Webanalyse
Auf dieser Website werden durch einem Webanalysedienst Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet.

 

Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Rechner des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen.

 

Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

 

Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit durch Mitteilung per E-Mail an info@orsay.com mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.